Schloss Burgk (Freital)
von User:Kolossos (Eigenes Werk) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 oder CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Das Schloss Burgk ist ein ehemaliges Rittergut im Freitaler Stadtteil Burgk in Sachsen. Heute befindet sich darin das Freitaler Stadtmuseum. Das Schloss liegt am Fuße des Windbergs am Rande des Döhlener Beckens.

Aufgrund gesicherter Baubefunde des Schlosses können Teile des Erdgeschosses und die Kellergewölbe in die Zeit der Renaissance eingeordnet werden. Das Adelsgeschlecht von Zeutsch erwarb das Schloss und übte von 1507 bis 1742 die Gerichtsherrschaft für Burgk aus. Danach kaufte ein Dresdner Senator das Rittergut aufgrund des reichen Steinkohlevorkommens in der Region. Die 1819 gegründeten Freiherrlich von Burgker Steinkohlen- und Eisenhüttenwerke führten unter Leitung von Carl Friedrich August Freiherr Dathe von Burgk, der ebenfalls 1819 das Rittergut samt dazugehöriger Steinkohleschächte erwarb, zu einer Modernisierung und großem Anstieg des Steinkohlebergbaus im Plauenschen Grund.

Nach der Stadtgründung Freitals 1921 beschloss das Stadtparlament 1923, ein Museum zu errichten. Nachdem der Standort des Museums mehrere Male wechselte, wurden 1946, nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges, die Räumlichkeiten des Schlosses Burgk bezogen.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schloss Burgk (Freital) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Wer war schon einmal hier
+ Ich war hier +

endtho

Lenox24

salome33

Schmied

XerbInvictus
Kommentare zu diesem Ort



- keine Kommentare vorhanden -
Bilder zu diesem Ort
von User:Kolossos (Eigenes Werk) [GFDL, CC-BY-SA-3.0 oder CC-BY-SA-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons
+ Ein eigenes Bild hinzufügen +



Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.