20.04.2019 - 22.04.2019
Osterspektakel Loreley
Eintritt: - unbekannt -

Die Loreley steht seit über zehn Jahren auf dem Sündenfrei- Spielplan und hat sich als Oster- Ausflugsziel in der Region und darüber hinaus etabliert. Die Kulisse ist traumhaft, denn vom Ende der Turnierbahn hat man einen herrlichen Blick auf den Rhein. Das parkähnliche Gelände des ehemaligen Campingplatzes lädt zum Verweilen und zum Staunen ein.

Denn hier finden sich etwa 60 Stände und 20 Ritterzelte aus alter Zeit. Sie bilden den Rahmen für ein zwei Mal am Tage stattfindendes Turnier hoch zu Ross. Die edlen Ritter haben die Aufgabe, die eigene Lanze am Schild des Gegners zu zerbrechen oder diesen aus dem Sattel zu stoßen. "Spannend und spaßig wird es", versprechen die Reiter von Wenzels Ritterspielen. 

Ein umfangreiches Musik- und Gaukeleiprogramm rundet das Geschehen auf der Loreley ab.

Wer ist bei diesem Termin dabei
+ Ich bin dabei +
Kommentare und Fotoalben



Kommentar von koelner
schrieb am 31.03.2013 um 22:31 Uhr
waren am Samstag da, sehr schön und windig.

gut besucht und nette Freunde wiedergetroffen.

Händler, Aussteller und Lagerer waren wiedermal sehr freundlich un dhöflich und haben alle anfallende Fragen geantwortet.


Kommentar von COLT
schrieb am 08.04.2012 um 12:44 Uhr
Eine schöne und gute Location für einen Markt. Ausreichend Parkplätze direkt neben der Veranstaltung und auch ein schönes Gelände nur wenige Gehminuten vom Loreleyfelsen entfernt....

Es gibt "befestigte" Sanitäre Einrichtungen (Keine Dixies) und auch für Speis und Trank ist mehr als genug vorhanden.
Lieder ist der Eintrittspreis für die Größe des Marktes und die gebotenen Events trotzdem recht hoch. Es hat preislich fast MPS-Niveau aber deutlich weniger zu bieten......

Das Wetter hat relativ gut mitgespielt, auch wenn es ab und an ein paar Tropfen geregnet hat.....
Doch zum Abend hin wird es relativ frisch und da wäre es sehr vorteilhaft gewesen wenn es ein oder zwei öffentliche Feuerstellen gegeben hätte wo sich die Gäste aufwärmen können.

Auch wird der Markt zum Abend hin (ab 19 Uhr) relativ schnell leer..... Dieses liegt eventuell zum einen an der Witterung aber auch vermutlich zum anderen daran, das die letzte Fähre über den Rhein um 19 Uhr fährt. Da viele von der anderen Seite des Rheins kommen und den Weg über Koblenz oder Bingen vermeiden wollen, verlassen diese spätestens mit der letzten Fähre den Markt.

Hier wäre es sicher ein Vorteil, wenn der Veranstalter hier einmal mit dem Betreiber der Fähre in St. Goarshausen auseinander setzen würde.




Bilder der MZR-Redaktion (11)
angelegt am 25.06.2011

Kommentar von Treverius
schrieb am 01.02.2011 um 08:12 Uhr
Hier der aktuelle Link zur Veranstaltung:

http://www.suendenfrei.de/veranstaltungskalender/einzelansicht/article/23-25-4-2011-osterspektakel-loreley-56346-st-goarshausen.html


Kommentar von Lady Mary
schrieb am 28.04.2010 um 08:18 Uhr
es war mal wieder ein bombenwetter und einfach nur schöööööööööön


Bilder der MZR-Redaktion (7)
angelegt am 22.04.2010


- Keine weiteren Beiträge vorhanden -


Details zum Veranstaltungsort
Plateau des Loreleyfelsens
von Dirk Schmidt (Eigenes Werk) [GFDL oder CC-BY-SA-3.0-2.5-2.0-1.0], via Wikimedia Commons

Die Loreley (auch Lorelei, Lore-Ley, Lurley, Lurelei, Lurlei genannt) ist ein Schieferfelsen im UNESCO-Welterbe Oberes Mittelrheintal bei Sankt Goarshausen, Rheinland-Pfalz, der sich am östlichen rechten Rheinufer als 125 Meter (193,14 m ü NN) hoher steil aufragender Felsriegel dem Strom in den Weg stellt und von diesem in einer engen Schleife auf drei Seiten umflossen wird. Der Blick von oben auf die Rheinschleifen und auf Sankt Goarshausen mit der Burg Katz gehört für viele Touristen zu den unvergesslichen Eindrücken. Wenige hundert Meter vom Aussichtspunkt entfernt befindet sich die 1939 erbaute Freilichtbühne Loreley, wo gelegentlich Großveranstaltungen (z. B. Rockkonzerte) stattfinden.

Loreley ist auch der Name einer legendenhaften Nix...

Mehr Informationen
zum Veranstaltungsort

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Plateau des Loreleyfelsens aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.




Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.