18.04.2020 - 19.04.2020
Ritterturnier zu Kassel
Eintritt: - unbekannt -

Nach dem Erfolg des ersten großen Turniers in Kassel vor drei Jahren kommt jetzt ein Drachen auf die Wiesen an der Löwenburg im Bergpark Kassel- Wilhelmshöhe.

 

w Tage lang bekommt die berühmte Löwenburg im Landschaftspark Kassel- Wilhelmshöhe einen romantisch- fantastischen Besuch.

 

 

 

Fangdorn, der letzte noch lebende Drache der Erde, schlägt sein Quartier auf. Um ihn herum etwa 50 mittelalterliche Stände - Handwerker, Krämer und Mundschänke - und Ritter mit ihren Zelten.

 

Feines Handwerk aus alter Zeit darf bestaunt und ausprobiert werden, mit den Krämern ist gut feilschen und die Mundschenke fahren auf, was die Fässer und Keller hergeben. Besucht dieses fröhliche Treiben am Fuß der Löwenburg, auch wenn die Burg selbst leider zur Zeit aufgrund der Baumaßnahmen nicht betreten  werden kann.

Wer ist bei diesem Termin dabei
+ Ich bin dabei +
Kommentare und Fotoalben



- Es sind keine Beiträge vorhanden -
Details zum Veranstaltungsort
Löwenburg (Kassel)
By Jens Haines (Own work) [CC-BY-SA-3.0], via Wikimedia Commons

Die Löwenburg ist ein ab 1793 erbautes Lustschloss im Kasseler Bergpark Wilhelmshöhe.

Das als künstliche Burgruine errichtete Schloss steht oberhalb des Schloss Wilhelmshöhe im südlichen Teil des Bergparks und damit südlich der Sichtachse Schloss Wilhelmshöhe-Herkules auf etwa 350 m ü. NN am Ostrand des Hohen Habichtswaldes. Die Löwenburg diente ihrem Bauherrn Landgraf Wilhelm IX. von Hessen Kassel als privater Rückzugsort und ist zugleich seine Grabstätte. Kunstgeschichtlich gilt die Anlage als wegweisend, als eines der ersten bedeutenden Gebäude der Neugotik in Deutschland.

 

Das einer Höhenburg nachempfundene Schloss entstand nach Entwürfen von Heinrich Christoph Jussow zwischen 1793...

Mehr Informationen
zum Veranstaltungsort

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Löwenburg (Kassel) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.




Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.