21.05.2020 - 24.05.2020
Historienspiele Ehrenbreitstein
Eintritt: - unbekannt -

Längst vergangene Epochen und 3.000 Jahre Geschichte zum Mitmachen und Anfassen locken zu den beliebten Historienspielen in die Festung Ehrenbreitstein. Hunderte Teilnehmer bescheren Jung und Alt ein unvergessliches Erlebnis zwischen keltischem Handwerkerdorf, Römerlager, mittelalterlichem Markt, Barock-Gruppen und preußischen Kanonieren.

Termine:
2020: 21. + 23.-24.05.2020

Ort:
Festung Ehrenbreitstein

Wer ist bei diesem Termin dabei
+ Ich bin dabei +
Kommentare und Fotoalben



Kommentar von tarothin
schrieb am 04.06.2014 um 09:20 Uhr
das lager war super, nur gute nachbarn gehabt und spass ohne ende!
allerdings waren auf dem marktgelände weniger händler/handwerker wie sonst!
mit den zu wenigen klos und nicht vorhandenen duschen wars ganz schlecht...da sollte sich was ändern!!!
für den besucher wars sicherlich trotzdem schön(bis auf den hohen eintritt!)




Kommentar von tarothin
schrieb am 05.05.2013 um 16:24 Uhr
na toll-auf der festungs homepage stehts-aber überall wo ichs bis jetzt gelesen oder gehört habe wars immer vom 9.-12.!ganz klasse weil wir zu viert sind und drei extra urlaub für den 10. eingereicht haben damit wir da hin können...tolles ding mal wieder!somit fällts für uns flach!



schrieb am 05.05.2013 um 10:18 Uhr
Die Veranstaltung in Ehrenbreitstein findet nur am 09., sowie am 11. und 12. Mai statt, am 10. is Ruhetag. Der 11./12. hat einen Extra-Termin
:-)


Kommentar von tarothin
schrieb am 30.04.2013 um 10:05 Uhr
achtung wegen termin!der geht vom 9. bis zum 12.




- Keine weiteren Beiträge vorhanden -


Details zum Veranstaltungsort
Festung Ehrenbreitstein
von Holger Weinandt (Eigenes Werk) [CC-BY-SA-3.0-de], via Wikimedia Commons

Die Festung Ehrenbreitstein ist eine seit dem 16. Jahrhundert bestehende, ursprünglich kurtrierische, später preußische Befestigungsanlage gegenüber der Moselmündung bei Koblenz.

Ihr barocker Vorgängerbau, der auf eine um das Jahr 1000 errichtete Burg zurückging, war zeitweilig Residenz der Kurfürsten von Trier und wurde 1801 von französischen Revolutionstruppen geschleift. In ihrer heutigen Gestalt wurde die Festung zwischen 1817 und 1828 unter Leitung des preußischen Ingenieur-Offiziers Carl Schnitzler neu errichtet. Sie ist Teil eines Systems militärischer Befestigungen um die Stadt Koblenz herum, welches auch als Festung Koblenz bezeichnet wird. Von der preußischen Armee bis 1918 militärisch genutzt, dien...

Mehr Informationen
zum Veranstaltungsort

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Festung Ehrenbreitstein aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.




Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.