26.05.2022 - 30.05.2022
Historischer Mittelaltermarkt Schloss Burg (Solingen)
Eintritt: 10,00 €

Zum ersten Mal wird es den traditionellen Mittelaltermarkt und die Ritterspiele gemeinsam geben, zusammengefasst in einer Veranstaltung, die es so auf Schloss Burg noch nie gegeben hat.
Da Renovierungsarbeiten ein Bespielen der Höfe nicht zulassen, nutzen wir eine herrliche, in Grün gebettete, große Außenfläche in der Talsperrenstraße, nur 400 Meter fußläufig von Schloss Burg entfernt. Der Eintritt ins Museum ist bereits im Veranstaltungsticket enthalten, so dass sich der Besuch gleich doppelt lohnt. Das Programm kann sich sehen lassen:

In alter Tradition werden die Georgs Ritter 3x am Tag (ausgenommen freitags) ein eigens für Schloss Burg geschriebenes Theaterstück aufführen, bei dem natürlich auch die bei Groß und Klein beliebten Kampfszenen nicht fehlen dürfen. Aufführungen um 12, 14:30 und 17:15 Uhr.
Hoch zu Ross findet aber auch noch ein weiteres Schauspiel statt, das große Ritterturnier von Heimdalls Erben. Hier treten die Ritter täglich um 16:00 Uhr auf der großen Turnierbahn zum ritterlichen Lanzenkampf mit 6-7 Pferden gegeneinander an. Das Lager der Turnierteilnehmer ist ganztägig zugänglich und bietet neben Axtwurf und Bogenschießen auch eine große Ausstellung von mittelalterlichen Waffen, Kleidung und Schilden.
Einige Händler bieten ihre Waren an.
Musik ertönt von verschiedenen Spielleuten und Feuerspucker, Artisten und Gaukler zeigen hier und da ihr Können. Die Unterhaltung für unsere kleinen Besucher reicht vom handgedrehten Holzriesenrad und dem Kettenflieger über verschiedene Spiele wie die Drachenjagd und das Eierknacken bis hin zum Kinderschminken. Die jungen Knappen werden zudem von Ritter Jaruslav zum Ritter geschlagen und im Lager der Wahren Bergischen Ritterschaft kann man mit den Rittern einmal auf Tuchfühlung gehen und in das Lagerleben der Rittersleute eintauchen.

Stilechte Verpflegung aus Bratereien und Tavernen und so manch andere Leckerei gibt es im großen Bier- und Weingarten dazu sorgt Live-Musik von Klanginferno, Dragol und De Speelüe für die richtige Stimmung.

Das Mittelalterfest mit Ritterspielen ist eine Veranstaltung für Groß und Klein und Alt und Jung und damit der ideale Tagesausflug für die ganze Familie.

 

Eintritt für den Markt inklusive Besuch von Schloss Burg: 10,00 Euro (ab 16 Jahre)
5,00 Euro (3-15 Jahre)
30,00 Euro (Kleingruppe: 2 Erw. + 3 Kinder)
Kostenlos für Kinder unter 3 Jahren.
Kein VVK oder Reservierung. Nur Tagestickets.

 

Die Zeiten im Überblick:
DO, 26.5., 11-19 Uhr
FR, 27.5., 14-20 Uhr
SA, 28.5.,11-20 Uhr
SO, 29.5., 11-19 Uhr

FR, 03.06., 14-20 Uhr
SA, 04.06., 11-20 Uhr
SO, 05.06., 11-20 Uhr
MO, 06.06., 11-19 Uhr

Wer ist bei diesem Termin dabei
+ Ich bin dabei +
Kommentare und Fotoalben



Kommentar von Witzi
schrieb am 27.06.2016 um 20:49 Uhr
Hier sind die Preise :

Standard
Tickets standard EUR 8.00
Tickets ermäßigt EUR 5.00


Kleingruppen
Tickets standard EUR 20.00


Gewandete zahlen die Hälfte



Kommentar von korbinian
schrieb am 27.06.2010 um 08:59 Uhr
Es war ein sehr schöner wenn auch nicht sehr voller Tag auf Schloss Burg ich war am Samstag dort. Mir hat es gut gefallen.




- Keine weiteren Beiträge vorhanden -


Details zum Veranstaltungsort
Schloss Burg
von Michael Tettinger, SolingenTetti at de.wikipedia [GFDL oder CC-BY-SA-3.0], vom Wikimedia Commons

Schloss Burg ist das zweite Stammschloss der Grafen und Herzöge von Berg und die größte rekonstruierte Burganlage in Nordrhein-Westfalen. Es liegt im Solinger Stadtteil Burg an der Wupper im Bergischen Land.

Am Anfang des 12. Jahrhunderts (nach 1133) erbaute Graf Adolf II. von Berg (auch: vom Berg, de Berge) die Burg Neuenberge oder die Neuenburg (lat. novus mons, novum castrum oder novi montis castrum (Neuberg, Neuburg, Feste auf dem neuen Berg)) auf einer Höhe über der Wupper. Burg Berge in Odenthal-Altenberg, der alte Stammsitz der Grafen von Berg, wurde aufgegeben. Erst im 15. Jahrhundert erhielt die Burg nach dem großen Umbau zum Jagdschloss wegen eines bestimmten Abschnittes der Anlage, der weiterhin „Burg“ genannt wurde, ihren h...

Mehr Informationen
zum Veranstaltungsort

Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Schloss Burg aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Doppellizenz GNU-Lizenz für freie Dokumentation und Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.




Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.