Ritterturnier Ronneburg

Zurück zur
Terminansicht
Nachfolgend finden Sie Kommentare zu dieser Veranstaltung.
Selbstverständlich können auch Sie einen Kommentar schreiben.
schrieb am 12.06.2014 um 14:14 Uhr
Aufgrund der sehr schnen Location gebe ich dem Ritterturnier sechs Punkte.
Es waren sehr wenig Hndler vor Ort, was wohl auch daran lag, dass man die Burg nicht mehr mitnutzen durfte. Die Show-Kampftruppe hat sich wirklich angestrengt und trotz einem Ausfall und den hohen Temperaturen ihre Shows durchgezogen. Lagergruppen waren nur so ca sechs Stck da... was ich fr einen Preis von 12 Euro ziemlich drftig finde.
Auch wenn es viele parallele Veranstaltungen gab und das Wetter nun wirklich nicht das kreislauffreundlichste fr einen Marktbesuch / ein Lager war, fand ich die Veranstaltung doch sehr enttuschend.
Unter dem Namen Ronneburg hatte ich mir mehr vorgestellt ...


Fotoalbum von COLT
angelegt am 11.06.2014 um 18:40 Uhr

Kommentar von COLT
schrieb am 10.06.2014 um 20:45 Uhr
Die Ronneburg war eigentlich immer ein unheimlich schner Markt.
Die Burg selber ist auf jeden Fall sehenswert und mit unheimlich viel Detailliebe fr die Besucher zum anfassen restauriert worden.

Das Wetter war ber Pfingsten absolut rekordverdchtig. Blauer Himmel und Sonnenschein mit deutlich ber 30 Grad.
In diesem Jahr wurden viele Hitzerekorde fr Pfingsten gebrochen.
Das bedeutet auf jeden Fall Schatten suchen, Wasser trinken und nicht beranstrengen!
Es gab so einige Notflle mit Kreislaufproblemen auf dem Markt. Aber hier war der Notarzt und einmal auch der Hubschrauber schnell vor Ort.

Doch die Besucherzahlen waren nicht so gro wie ich gedacht htte. ber Pfingsten gibt es viele alternative Angebote fr Aktivitten und sogar einen weiteren Mittelatermarkt ganz in der Nhe. Zudem lud das Wetter eher fr ein Schwimmbad als fr einen schweitreibenden Fumarsch hoch zur Burg ein.

Dazu hat dieser Markt (gegeber dem wie ich es von frher kannte) deutlich an Attraktivitt verloren.

Es war ja bekannt, dass das Innere der Burg nicht mehr genutzt werden kann bzw. darf (aus Brandschutzgrnden drfen nur maximal 300 Personen die Burg betreten)

Somit hat man den Markt um die Hndler im inneren der Burg gekrzt und dieser beschrnkt sich nun nur noch auf das Gelnde vor der Burg.
Wenn man das Turniergelnde und das Lager auer Acht lsst, sind jetzt nur noch gefhlte 20% der ursprnglichen Hndler anwesend.
Es mangelt prinzipiell an nichts (Essen Trinken), aber wer den alten Markt in Erinnerung hat wird sicher nicht mehr das Angebot finden wie vorher.
Es beschrnkt sich halt auf das wesentliche.

Verrgern kann auch, dass der Eintrittspreis kurzfristig vorher von 10 auf 12 Euro angehoben wurde.
Dieser Preis ist (trotz der Turniere und Shows) fr das Gesamtangebot einfach zu hoch!

1



Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.