Forum


Autor Thema
Amando Ritter zur Altebur



  
Verfasst am: 02.11.2010 18:10      ( Dieser Beitrag wurde am 02.11.2010 18:11 vom Autor editiert. )

Gehüllt in Felle, Kälte, klamm,
stand ich so früh schon still am Feuer.
Der Morgen brach der Nächte Damm,
vertrieb das dunkle Ungeheuer.

In der Burg war noch ein Schweigen.
Im Lager - niemand wach.
Die Nebelfetzen tanzten Reigen,
es regnete ganz schwach.

Ich ließ das Feuer stärker brennen,
ich setzte mich, genoss den Duft,
des Holzes – will es Freiheit nennen,
zu lagern an der frischen Luft.

Langsam regt es sich um mich. 
Kinder lachen, Feuer glühen.
Das Lager, ja nun rührt es sich,
als Frauen sich ums Brot nun mühen.

Das Feuer trocknet mein Gewand,
die Felle, und die Rüstung.
Oben auf der Burg verschwand,
ein Mägdlein von der Brüstung.

Wohlan, dann lasset nun das Leben,
neu erwachen, - es beginnt,
das was wir den Menschen geben,
auf das, das neue Volk nun sinnt.

Kommt zu uns, sehet unsre Zeit.
Tausend Jahre ist’s fast her.
Macht diese Reise, seid bereit,
erlebt uns, ihr vergesst’s nie mehr.

Das Feuer, nun blieb nur noch Glut.
Schwert und Dolch in meiner Hand.
Gerüstet nun für eure Flut,
die laut schon zieht in unser Land.

(Eindrücke des Morgens nach der Walpurgisnacht an der Ronneburg, als ich in unserem Lager als erster erwachte, die Ruhe langsam einer stillen Geschäftigkeit wich und wir bald mit den ersten Besuchern rechnen mussten) 

 

(© copyright by Amando Draconi 2010)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm

 

 

(© copyright by Amando Draconi 2010)

http://www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm

 

 


   
TunichtsKnut



  
Verfasst am: 10.01.2012 22:48

Da hast du, zumindest mir, aus der Seele gesprochen. Das Gefühl kenn`ich.


   
1







Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.