Forum


Autor Thema
Amando Ritter zur Altebur



  
Verfasst am: 02.11.2010 18:17

Wohlan Gesinde, merket auf.
Höret Bürger, kommt zuhauf.
Das Frieren, ist vorbei nun fast,
der Maien nimmt des Winters Last.

So werket Volk, mehret mein Gold,
denn wenn für mich der Taler rollt,
erhaltet ihr euch meinen Schutz,
durch meiner Burg beachtlich’ Trutz.

Krämert, schmiedet, schlachtet, näht,
zimmert, baut von Früh bis Spät.
Ich sag’s auch dem Bauersmann:
Bestell’ das Feld so schnell er kann.

Geht euch an, ihr Edelleute,
denn auch euch künde ich Heute,
dass die Steuer mir muss reichen,
sonst werden eure Knochen bleichen.

Der Marktfrieden sei nun beschlossen,
Verkauf von Backzeug, Schweinen, Rossen.
Wer jedoch den Frieden bricht,
erlebt die nächste Sonne nicht.



(in Erwartung der mittelalterlichen Saison 2011)



(© copyright by Michael Losert 2010)

www.mam-webdesign.bplaced.net/draconi/index.htm




   
1







Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.






Diese Seite verwendet Cookies. Indem Sie diese Webseite besuchen, ohne die Cookie-Einstellungen ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Informationen in der Datenschutzerklärung.