Forum


Autor Thema
COLT



  
Verfasst am: 15.12.2010 09:19

Immer wieder wanderten die Blicke der Besucher und vor allem der Standbetreiber des mittelalterlichen Weihnachtsmarktes sorgenvoll auf die Ems. Der Pegel stieg so schnell, dass man es schon mit dem bloßen Auge erkennen konnte......

Mehr zu lesen unter folgendem Link:

http://www.westfaelische-nachrichten.de/aktuelles/top_thema_2/1462106_Ems_Fluten%20_setzen_Weihnachtsmarkt_%20unter_Wasser_Telgter%20_Schau_muss_weitergehen.html


   
Elenor



  
Verfasst am: 15.12.2010 19:21

Es ist schon ein komisches Bild, die Wiese und den Markt im Wasser zu sehen. Bin jedes We da, leider am Sonntag nicht. Nur am Montag kurz vorbei gefahren. Denke die Feuerwehr wird das Wasser in den Griff bekommen, so dass wir am WE wieder vor Ort sein können....


   
COLT



  
Verfasst am: 15.12.2010 19:44

Also gemäß den Angaben des Veranstalters soll es ohne grosse Einschränkungen weiter gehen.
Lediglich einige Teile der Fläch sind nicht begehbar, aber sonst scheint alles so weit weiter gehen zu können.....

http://www.spectaculum.de/news/?view=overview&entry=281


   
1







Alle Angaben ohne Gewähr. Bitte prüfen Sie die Angaben vor einem etwaigen Besuch!

Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen.